Dienstag, 10. Februar 2009

Musiker

Bisher lief unsere Planung eigentlich ganz gut, wenn man von der Location-Sache absieht. Nun bin ich aber wieder an einem Punkt, an dem es weder vorwärts noch rückwärts geht. Und zwar bei den Musikern! Ich google meine Finger wund, bekomme viele Offert-Mails aber das Richtige war bisher nicht dabei. Wir suchen einen Musiker für die Trauung, der uns nicht gleich ruiniert (ich sehe nicht ein, jemanden einen 6-mal höheren Stundenlohn zu bezahlen, als ich verdiene --> klar Anfahrtsweg und Proben kosten auch, aber das habe ich bereits eingerechnet). Abgesehen von den horrenden Preisen kommt dann noch dazu, dass Extrawünsche auch Extrakosten verursachen.

Natürlich wählen wir auch hier nicht die traditionelle Route (wer hätte es gedacht!) und deshalb suchen wir keine Sängerin mit glockenheller Stimme. Lieber wäre mir persönlich ein Mann und im Idealfall macht er Musik im Stil von Jason Mraz und Jack Johnson. Also Balladen mit Gitarre…

Vielleicht werde ich ja doch noch fündig, denn Musik aus dem Ipod/Stereoanlage kommt für uns nicht in Frage! Sonst muss ich wohl, mal wieder, unser Budget erhöhen und über meinen Schatten springen!

PS: Falls jemand von Euch Lenny Kravitz persönlich kennt, schlagt ihm doch ein "Charity-Projekt" vor. Er dürfte auch zum Essen bleiben ;-)

Bild von Blick, Momentaufnahme vom Konzert im Juli 2008 auf der Piazza Grande (ein wahnsinns Konzert!!)

Keine Kommentare: